Karima Franz-Ibrahim

für eine inspirierende Urlaubszeit in Ägypten

"Freude ist ALLES - neben Liebe" 

Mein Name ist Karima Franz-Ibrahim. Ich bin Halb-Ägypterin und  liebe es, Menschen zu inspirieren. Manchmal kann ich das durch ein Gespräch, ein Coaching oder meine immer wieder überraschenden Ideen, die sich oft außerhalb der Komfortzone bewegen; manchmal braucht es nur einen Spruch, ein Kärtchen oder die Einladung in eine andere Umgebung. 

 

Meine Bestimmung


Mein Sinn des Lebens ist es, Brücken zu bauen - im Innen und Außen. Ich liebe es - und erlebe ein richtiggehendes inneres vibrieren, wenn ich Menschen verbinden und win-win Situationen schaffen kann. 

 

Ich finde in mir selbst so viel Offenheit, dass ich spielend in der Lage bin, mit Menschen in Kontakt zu kommen und zu verbinden:

Menschen, Werte, Religionen, Widersprüche.

 

So ist es mir eine Ehre, wenn du dich mit mir verbindest für ein kleines Stück deines Weges und bei mir Erholung, Inspiration und dein Wunder findest.

 

Ich möchte Dir helfen, würdevoll, voller Selbstvertrauen und in Liebe zu Dir selbst Deinen Weg zu gehen und ein erfülltes Leben zu leben. 

Zu meinen größten Werten zählen neben Verbindung und Offenheit auch  Genuss, Selbstwert und Wachstum. 

Ich wünsche mir eine Welt, in der Menschen erfüllt, zufrieden und voller Mitgefühl für sich selbst und Andere in Würde miteinander leben. 

Dafür gehe ich mit meiner Arbeit. 

 



Meine Entwicklung


 

 

Wir Alle tragen diesen göttlichen Funken in uns, und sind auch alle zutiefst liebenswert in unserem Sein. Ganz ohne etwas dazu zu tun. Wenn wir ganz im Kontakt sind mit uns selbst, dann sind wir dies auch mit dem Göttlichen. 

Unser Aller Wesen ist Liebe...

 

Wenn wir auf die Welt kommen wird uns allerdings durch verschiedenste Umstände immer wieder suggeriert, wir seien nicht gut, oder gut genug, so wie wir sind. 

Und so verbringen die meisten von uns den Großteil ihres Lebens damit, sich selbst zu 'optimieren' - sei es optisch, charakterlich oder leistungsorientiert.

 

Heute kann ich sagen: 

Das Gefühl, mich selbst  zu lieben ist das Großartigste, Tragendste, Strahlendste, was ich je gefühlt habe. Und alles beginnt zu erblühen. Mit meinem inneren göttlichen Licht. 

 

Karima Franz-Ibrahim, geboren am 02.02.1973 in Mannheim

Ich bin von Haus aus Erzieherin und Diplom Sozialarbeiterin. 

Seit 2011 Systemischer Coach

Seit 2012 Mobbing-Interventions-Trainerin (No Blame Approach)

Seit 2015 Anti-Bias Trainerin (Vorurteilsbewusst Leben, Lernen und Handeln)

Seit 07/2017 NLP Practicioner

 

Ich arbeite gerne mit einer reichen Methodenvielfalt und schaue, was zu dir und deinem Thema jeweils passend ist. 

 



Meine Geschichte


Als 'Halb-Halbi' mit deutsch-ägyptischem Blut ist es für mich immer wieder eine Herausforderung , ganz - heil - vollständig zu sein. So ist meine einzigartige Fähigkeit, Brücken zu bauen aus der Notwendigkeit entstanden, mich selbst zu vereinen. Ich bin stets aufs Neue herausgefordert, Orient und Okzident miteinander zu verbinden -in mir und im Außen. Das ist manchmal anstrengend, und auch unglaublich bereichernd.

 

Als vom Vater zutiefst ungewollte Tochter habe ich bis heute mit dem Thema Selbstliebe zu tun. Ich hatte das Gefühl, einfach nicht richtig zu sein, so wie ich bin - oder, noch schlimmer: besser gar nicht da sein zu sollen. 

Da dies ein wirklich selbstzerstörerischer hartnäckiger Glaubenssatz ist, sollte es sich in meinem Leben auch immer wieder bestätigen: durch Trennungserlebnisse,, gefühlte Ablehnung und Mobbingerfahrungen. 

 

So war es meine Lebensaufgabe, den Weg in die Selbstliebe zu finden. 

Nach vielen Jahren von Therapie und schließlich auch in der eigenen Coachingausbildung ist der gordische Knoten geplatzt:

 

Ich werde immer mehr von einem Gefühl von Liebe für mich selbst durchdrungen - es ist berauschend, leuchtend , glücklichmachend und befreiend.